!!! 10 Jahre Lesesommer !!!

Im Jubiläumsjahr des Lesesommers gibt es Preise zu gewinnen!

Action-Kameras, Drohnen, Tickets für den Kletterpark sowie Einkaufsgutscheine vom Rofu-Markt:

Wer mitmachen möchte, hat bis zum 19. August Zeit, sein bestes Foto in der Stadtbücherei abzugeben. Name und Anschrift nicht vergessen sowie bei den Fotos daran denken, dass das Veröffentlichungs- und Vervielfältigungsrecht von abgebildeten Personen mit der Abgabe bestätigt wird.

Beim Malwettbewerb "Mein Lieblingsbuch", Abgabeschluss ist ebenfalls der 19. August, ist es neben dem Namen und der Anschrift des Künstlers erforderlich, auch den Titel des Lieblingsbuches anzugeben.

Eine unabhängige Jury wird die Ergebnisse sichten und die Gewinner bestimmen. Auf der Lesesommer-Abschlussparty im Bungert-Oktoberfestzelt am 22. Oktober 2017 werden die Preise an die glücklichen Gewinner überreicht. Alle eingegangenen Werke werden später in der Stadtbücherei ausgestellt.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß und viel Glück!

*Das Veröffentlichungs- und Vervielfältigungsrecht von abgebildeten Personen wird mit der Abgabe bestätigt.
*Das Veröffentlichungs- und Vervielfältigungsrecht von abgebildeten Personen wird mit der Abgabe bestätigt.

Zehn Jahre Lesesommer im Superlativ

 

  • Über 4 Millionen Seiten wurden gelesen
  • Um die 40.000 Lesesommerbücher ausgeliehen
  • Fast 4.000 Interviewstunden geleistet

 

As time goes by – 10 Jahre Lesesommer Rheinland-Pfalz

Eine Erfolgsgeschichte der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich

Auch wenn man es kaum glauben mag: der Lesesommer Rheinland-Pfalz jährt sich in diesem Jahr zum zehnten Mal und die Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich waren von Beginn an mit dabei. Im Jahr 2008 öffneten der Junior- und Teens- Club – damals wurde noch getrennt nach Altersgruppen gelesen – zum ersten Mal ihre Pforten und luden Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren zum Mitmachen ein. Insgesamt 670 begeisterte Kids folgten dem Aufruf und lasen über die Sommerferien mindestens 3 Bücher, berichteten in einem kurzen Gespräch darüber und erhielten zum Schluss die begehrte Lesesommerurkunde. Mit einer gut besuchten Abschlussparty im Haus der Jugend endete die schon damals größte Leseförderaktion des Landes und das Lesesommer-Team der Bücherei konnte gespannt der Zukunft entgegenblicken. 

Schon im zweiten Jahr musste die Abschlussveranstaltung aufgrund stark angestiegener Teilnehmerzahlen ins Jugendheim Sankt Bernhard verlegt werden, das aber auch bis auf den letzten Platz belegt war. Ab 2010 ging die Stadt- und Kreisergänzungsbücherei dann eine Kooperation mit der Firma Bungert ein und die Abschlussparty wurde ins Oktoberfestzelt verlegt, wo sie in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfinden wird.

Konnte das Büchereiteam den Lesesommer zu Beginn noch alleine bewältigen, ist dies bei fast verdoppelter Teilnehmerzahl mittlerweile nicht mehr zu schaffen. Zum Glück stehen inzwischen rund 37 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur Durchführung der Interviews bereit, ohne die diese Aktion kaum zu stemmen wäre. Damit der Lesehunger gestillt werden kann, muss auch genügend Lesefutter zur Verfügung gestellt werden. Dank der langjährigen Partnerschaft mit der Stiftung Stadt Wittlich und der Sparkasse Mittelmosel Eifel-Mosel-Hunsrück können die Lesesommer-Regale immer mit topaktuellen Kinder- und Jugendbüchern in ausreichender Zahl bestückt werden.

Auch einige Hauptgewinner der landesweiten Verlosung stammen aus dem Wittlicher Lesesommer: so durfte Kevin Boga vor neun Jahren eine Digitalkamera entgegennehmen und Lea Mandernach konnte sogar den Hauptpreis für sich entscheiden und ihre Familie zu einem Wochenende in den Europapark Rust einladen. 

In einigen Wochen ist es nun wieder so weit: am 19. Juni fällt der Startschuss für den zehnten Lesesommer, der mit einigen Überraschungen aufwarten kann. So wird es einen Malwettbewerb für Kinder von 5 bis 7 Jahren sowie zwei Fotowettbewerbe für Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren geben, bei denen zusätzliche attraktive Preise zu gewinnen sind. Auch die „Englisch Reading Challenge“, also den Lesesommer mit Büchern in englischer Sprache, wird es in leicht veränderter Form wieder geben, und der Termin der Abschlussparty mit grandioser Bühnenshow steht mit dem 22. Oktober bereits fest. 

Das Lesesommer-Team freut sich auf jeden Fall wieder auf zahlreiche lesebegeisterte Kids und tolle Geschichten, wenn es heißt: Vorhang auf für den 10. Lesesommer Rheinland-Pfalz.

Nach oben