Büchereiratte Leslie auf Tour

13.09.2017

Büchereiratte Leslie auf Tuchfühlung mit den Wittlicher Erstklässlern

Eine Überraschungsschultüte für alle – mit Elternbrief, Buch, Gutschein und Goldtaler

Gehen direkt auf Entdeckungsreise: die Erstklässler der Liesertalschule mit ihren Lesebilderbüchern

In den vergangenen beiden Wochen machte sich die Büchereiratte Leslie wie zu Beginn jeden Schuljahres auf den Weg, um die Erstklässler der Wittlicher Grundschulen zu besuchen. In Begleitung der Stadtbücherei-Mitarbeiterin Annette Münzel begrüßte Leslie zunächst alle Kinder per Handschlag, um sie dann mit dem Inhalt eines geheimnisvollen Schatzkästchens vertraut zu machen. Gespannt beobachteten die ABC-Schützen, was dort hervorgezaubert wurde: ein Goldtaler und ein Büchereiausweis. Leslie erklärte, dass dieser seinem Besitzer den Zugang zu einem riesigen Schatz eröffnet, nämlich all den Geschichten, Wissensbüchern, Spielen, Filmen und CDs in der Stadtbücherei. Anschließend erhielt jedes Kind seine eigene, kleine Leslie-Schultüte mit Goldtaler, Elternbrief, kleinem Buch und Gutschein für einen kostenlosen Kinder-Büchereiausweis.

Für die Erstklässler der Liesertalschule gab es noch eine zusätzliche Überraschung: ein dicker Stapel mit Lesebilderbüchern, aus dem sich jedes Kind sein Lieblingsbuch aussuchen und mit nach Hause nehmen durfte.

Leslie verabschiedete sich von allen Klassen mit dem Versprechen, im zweiten Schuljahr erneut zu kommen und für alle eifrigen Schülerinnen und Schüler ein Geschenk mitzubringen. Kein Wunder, dass alle Kinder gelobten, bis dahin emsig am Lesen, Schreiben und Rechnen zu arbeiten. Mit einem "High-Five" wurden diese Verabredungen feierlich besiegelt – auf Wiedersehen im nächsten Jahr!


Nach oben