Lesesommer 2017: Der Countdown läuft

01.06.2017

Jubiläum! Bereits zum zehnten Mal findet mit dem Lesesommer 2017 die große Sommerferien-Leseaktion der Stadt-und Kreisergänzungsbücherei  Wittlich statt.
Ab dem 20. Juni sind alle Kinder und Jugendlichen von 6-16 Jahren eingeladen, sich unter den Lesesommerbüchern ihre Favoriten auszusuchen. Der Pool neuer Bücher ist in diesem Jahr dank der Unterstützung der Stiftung Stadt Wittlich und der Sparkasse Mittelmosel EMH mit rund 1.600 Exemplaren wieder üppig bestückt. Von Grundschülern mit einem Faible für witzige Geschichten bis zu Neuntklässlern, die auf Mystery-Romanzen oder Agenten-Thriller stehen:  Hier finden alle ihre Lieblingsbücher.
Wer dann bis zum 19. August mindestens drei Titel gelesen und bewertet hat, erhält auf der großen Abschlussparty am 22. Oktober im Bungert Festzelt eine Urkunde. Verlockend ist natürlich auch die Aussicht auf einen der Gewinne bei den Verlosungen in Wittlich und auf Landesebene in Mainz. Und vielleicht lässt sich ja auch der Deutschlehrer oder die Deutschlehrerin von so viel Leseengagement in den Sommerferien beeindrucken…
Für alle, die eine besondere Herausforderung suchen, wird der Lesesommer zum zweiten Mal auch in englischer Sprache angeboten. Eine Auswahl englischer Originaltitel, dazu „Easy Reader“ mit abgestuftem Niveau, steht für Jugendliche ab der 7. Klasse zur Verfügung. Auch das Gespräch über das Gelesene wird in Englisch geführt, was aber dank der zugewandten und unterstützenden  Interviewer im vergangenen Jahr den Teilnehmerinnen und Teilnehmern leichter fiel als erwartet. Die englischen Interviews  finden ab dem 29. Juni, immer donnerstags von 16.00-18.00 Uhr, statt.
Anmeldekarten werden über die meisten Schulen im Landkreis verteilt. Sollte eine Schule keine erhalten haben, sind diese auch in der Stadtbücherei Wittlich erhältlich. Erfahrungsgemäß ist der Ansturm in der ersten Lesesommerwoche immer sehr groß. Die ausgefüllten Anmeldungen können deshalb bereits jetzt  in der Stadtbücherei abgegeben werden.
Dort gibt es darüber hinaus Infos zu den Wettbewerben, die anlässlich des Jubiläumsjahres stattfinden. In drei Altersgruppen sind Kinder und Jugendliche aufgefordert, ihr Lieblingsbuch zu malen bzw. ungewöhnliche Leseorte  zu fotografieren. Genaueres hierzu, wie Teilnahmebedingungen und Preise, finden sich auch auf der Homepage der Stadtbücherei unter hier.


Nach oben