Verbesserungen in der Onleihe Rheinland-Pfalz

28.11.2017

Federleichtes Lesen mit eBooks aus der Onleihe Rheinland-Pfalz

Seit 2011 gehört die Stadtbücherei Wittlich dem Internetverbund Onleihe Rheinland-Pfalz an.  Gemeinsam mit vielen weiteren rheinland-pfälzischen Bibliotheken und dem Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz  stellt der Verbund allen über ihre jeweiligen örtlichen Bibliotheken angeschlossenen Kunden via Internet elektronische Medien zur Verfügung.

Nun gibt es weitere erfreuliche Neuerungen für alle Anwender der Onleihe Rheinland-Pfalz: Ab  Freitag, 1. Dezember 2017, ändern sich die Bedingungen für die Nutzung digitaler Medien. Dann können eBooks und eAudios für 21 Tage ausgeliehen werden anstatt wie bisher für 14 Tage. Zudem erhöht sich die Zahl der ausleihbaren eMedien von 12 auf 30 und die Zahl der maximalen Vormerkungen von 7 auf 10.

Kunden, die bisher bedauert haben, elektronische Medien nicht länger behalten zu können, werden sich nun freuen. Wer dagegen nur für kurze Zeit etwas ausleihen möchte, kann nach wie vor eine Leihfrist von 14 Tagen oder weniger wählen. Für nicht mehr benötigte Titel gibt es bei eBooks sowieso schon länger die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückgabe, sodass diese wieder neuen Interessenten zur Verfügung stehen. Leider ist aus lizenzrechtlichen Gründen eine Ausweitung der Ausleihfristen bei Zeitungen und Zeitschriften nicht möglich, sie bleiben wie bisher bestehen.

Möglich wurden diese Änderungen auch dadurch, weil der Bestand der Onleihe in den letzten Jahren stark ausgebaut wurde. Mittlerweile stehen rund 70.000 eMedien, die ein breites thematisches Spektrum abdecken, zum Downlaoden oder Streamen zur Verfügung. 


Nach oben