Das Imperium zu Gast in Wittlich

23.03.2018

Abwechslungsreich führte das Tandem aus Autor und Tiptoi-Stift sicher durch den Dschungel der vielen Personen und verschlungenen Handlungspfade der Star-Wars-Saga.

Luke Skywalker mit R2-D2 in Szene gesetzt von THiLO.

Das Lichtschwert darf bei Star Wars und THiLO nicht fehlen.

Die begeisterten Schüler der Grundschule Friedrichstraße, 4a und 4b, mit ihren Lehrern, Sturmtruppenhelm und THiLO.

THiLo eingerahmt von der Klasse 3 der Grundschule Salmtal.

Wieder sicher auf der Erde: Die Klasse 3 der Grundschule Altrich mit THiLO, Helm und Buch.

Die Star-Wars-Saga nahm vor 40 Jahren ihren Anfang in den Kinos der Welt. Neben den Filmen erzählen auch viele Bücher die Kultgeschichten rund um die Jedi und Sith. Ein echtes Novum gab es aber 2015 mit dem ersten Star-Wars-Buch außerhalb der USA. Dafür erhielt der Autor THiLO sogar einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde.

Eine Lesung mit diesem spannenden Autor veranstaltete die Stadt- und Kreisergänzungsbücherei am 21. März für die Grundschulklassen, die beim Lesesommer 2017 die meisten erfolgreichen Teilnehmer verzeichneten, sowie die Gewinnerklassen der Adventskalenderaktion.

THiLO las und ließ lesen: Als Unterstützung hatte er seinen „Lesedruiden“, einen Tiptoi-Stift, dabei, der mit den Originalstimmen aus den Star-Wars-Filmen die Zuhörer in seinen Bann schlug. Abwechslungsreich führte so das Tandem aus Autor und Tiptoi-Stift sicher durch den Dschungel der vielen Personen und verschlungenen Handlungspfade der Star-Wars-Saga.

Im Anschluss erklärte THiLO noch, woher der Tiptoi-Stift „weiß“, welche Töne und Texte er bei der Berührung der Buchseiten abrufen muss. Auf den anschließenden Klassenfotos mit dem Autor durfte natürlich auch der Sturmtruppenhelm, der im Rahmen eines Workshops im Haus der Jugend angefertigt wurde, nicht fehlen. Am Ende wurden alle Klassen ins heftige Schneetreiben entlassen mit dem an Meister Yoda orientierten Wunsch „Möge der Frühling mit euch sein!“


Nach oben